Schlagwort: Rezension

Ich find das Buch auch gut ;-)

Aus aktuellem Anlass ein Hinweis in eigener Sache: Die Hörbuch-Rezension @DieHoeragenten: Lutetia Stubbs – KellerLeichen und wie man sie nicht entsorgt Schließlich will ich hier nicht immer nur Eigenwerbung betreiben…

Veröffentlicht in Lesen Getagged mit: , ,

Lesetipp: Susanne Gerdom – Das gefrorene Lachen

Dem kleinen Königreich Almay geht es gut. Alle sind zufrieden, froh und glücklich. Außer Pippa, der Tochter des Hofzauberers vielleicht; der Prinz bringt ihr etwas zu wenig Interesse entgegen. Leider hat sich Laurentio, der etwas zerstreute Hofzauberer, auf seinem Karriereweg

Veröffentlicht in Lesen Getagged mit: , , ,

Lesetipp! Denn im Vollrausch einen Gangster in der Kühlzelle vergessen, kann jedem Mal passieren.

Da ich mich als Autor skurriler Geschichten selbst für Bücher begeistere, die mit den Unwägbarkeiten des Lebens auf unorthodoxe Weise umgehen, empfahl mir ein Kollege den Hundertjährigen, der aus dem Fenster stieg. Und ich muss sagen, es ist ein fabelhaftes

Veröffentlicht in Krimis mit Humor, Lesen Getagged mit: , , ,

Krimis mit Humor: Dorothea Böhme – Meuchelbrut

„Was machen wir den jetzt? Bei Selbstmord zahlt die Versicherung doch nicht!“ Click To Tweet Das ist eine vollkommen natürliche Reaktion beim Anblick einer frischen Leiche im Hause Hinrichsen – und macht mir die Familie gleich auf der ersten Seite

Veröffentlicht in Krimis mit Humor, Lesen Getagged mit: , ,

Geldlos glücklich!

Im Allgemeinen wird in unserer Gesellschaft Geld mit Glück gleichgesetzt. Das dem nicht so ist hört man oft – meist von Leuten, die viel Geld haben und denen deshalb keiner glaubt. (Schon in der Bibel handelt das Buch Prediger auch

Veröffentlicht in Lesen Getagged mit: ,

Die Pickwickier. Menschen ändern sich eben doch nicht.

Wem der Name nichts sagt: Pickwickier ist der erste Roman von Charles Dickens – ja, dem englischen Schriftsteller, der vor zweihundert Jahren ein literarischer Superstar war und der erst kürzlich durch Dogder, dem neuen Roman von Terry Pratchett – der

Veröffentlicht in Lesen Getagged mit: , , ,

Mit Lutetia Stubbs beweist Matthias Czarnetzki, dass auch Indie-Autoren uns tolle Leseerlebnisse liefern können.

Mit Lutetia Stubbs beweist Matthias Czarnetzki, dass auch Indie-Autoren uns tolle Leseerlebnisse liefern können. Das ist doch ein toller Satz, oder? Echte Anerkennung von einer Leserin – das ist es, worauf es einem Autor ankommt. So, jetzt setzte ich mich

Veröffentlicht in ePublishing, Lesen Getagged mit: ,

Rezensionen: Sollten schlechte Indie-Bücher verrissen werden?

Ich habe in letzter Zeit öfter Anfragen von Buchbloggern bekommen, wie sie am Besten mit schlechten Büchern umgehen sollten. Bei den Bloggern, die ich kennengelernt habe, handelt es sich durchweg um nette Menschen, die ihren Gegenüber natürlich nicht verletzen wollen

Veröffentlicht in Ansichtssachen, ePublishing Getagged mit: , , , , , ,

Die Drachen heben ab – auf Juju’s Universe

Da kommt man nichtsahnend aus seinem Urlaub, schaltet nach tagelanger Abstinenz seinen Rechner an und findet in seiner Twitter-Timeline die neueste Rezension zu seinem Buch – kann es noch besser werden? Ja – wenn die Rezension so begeistert ist wie

Veröffentlicht in Lesen Getagged mit: , , ,

Krimis mit Humor: Flavia de Luce – Mord im Gurkenbeet von Alan Bradley

Schon die Entstehung der Hauptfigur ist bemerkenswert. Alan Bradley erzählte in einem Interview, dass er eigentlich gerade einem anderen Buch arbeitete, als der Detektiv mit seinem Wagen vor einem alten Herrenhaus vorfuhr. Dort saß ein etwas zehnjähriges Mädchen auf den

Veröffentlicht in Krimis mit Humor Getagged mit: , , , , ,