Kategorie: Ansichtssachen

Beobachtungen aus einem normalen Leben

Lesen bis der Arzt kommt…

Bin auf Seite 323 von Shogun. Ich war auf Seite 17, als ich ins Wartezimmer kam. #dashatsichdochgelohnt

Veröffentlicht in Ansichtssachen

Problemlöser

Pessimisten sind Optimisten mit Erfahrung, sagt man. Ich neige aber dazu, Problemen mit einem unerschütterlich sonnigem Gemüt entgegenzutreten. Die meisten fliehen vor meinem Lächeln. Die halten mich für wahnsinnig.

Veröffentlicht in Ansichtssachen

Wozu braucht man das V?

Vogel könnte man ja Fogel schreiben und nerven nerfen. Brauche Argumente, um Sohnemann zu überzeugen.  Hilfreiche Tipps bitte in die Kommentare.

Veröffentlicht in Ansichtssachen, Schreiben

Komisch

Das beim Backen aber auch nie genug Teig für den Kuchen übrig bleibt.

Veröffentlicht in Ansichtssachen

Nur noch sechs Monate zu leben

Wenn dir dein Arzt sagt, dass du nur noch sechs Monate zu leben hast – was würdest du in der die verbleibenden Zeit noch unbedingt tun wollen? Welchen Wunsch, welchen Traum möchtest du dir unbedingt erfüllen, wenn du weißt, dass

Veröffentlicht in Ansichtssachen

Superhelden-Interview

“Guten Tag, Herr Batman! Wie sind Sie überhaupt Superheld geworden?“ “Wissen Sie, da waren diese Probleme mit der Prostata. Und wo ich nachts schon mal raus musste, da konnte ich auch gleich Superschurken klatschen geben.“ Zu viel Twitter hat eine

Veröffentlicht in Ansichtssachen

Monica Lewinsky: Der Preis der Schande

Vor einiger Zeit ist mir ein bemerkenswertes Video untergekommen – eine TED-Ansprache, gehalten von Monica Lewinsky. Ihr Thema: Der Preis der Scham. Lewinsky liefert eine interessante Auswertung der Mechanismen unserer modernen Medienwelt. Nicht als neutraler Beobachter, sondern als Betroffene. Geschichten

Veröffentlicht in Ansichtssachen

Der Liebster Award – 11 Fragen, 11 Antworten

Für alle die den Liebster Award noch nicht kennen: Es ist eine ganz witzige Methode, neue Blogs kennenzulernen und die Menschen, die dahinter stehen. Ich wurde von Jo vom Blog Jo’s truth – gelesen, geschrieben, nachgedacht nominiert und habe es

Veröffentlicht in Ansichtssachen

Faltenfrei

Wenn Falten die Schrift der Geschichten sind, die das Leben in unsere Gesichter schreibt, dann bedeutet ein faltenfreies Gesicht, dass der Träger dieses Gesichts offensichtlich noch nichts in seinem Leben erlebt hat – respektive ziemlich langweilig ist. Fiel mir so

Veröffentlicht in Ansichtssachen

Es gibt nichts Neues unter der Sonne – überhaupt nichts …

Man kann behaupten, dass auf Regierungsebene die moralischen Prinzipien allmählich verschwinden. Die Regierung wird immer mehr Spezialisten überlassen, die seit ihren Jahren am College zu Politikern geformt wurden. Dort lernten sie die Kunst der Rede, nicht um Ideen auszudrücken, sondern

Veröffentlicht in Ansichtssachen