Autor: Matthias Czarnetzki
Der Autor: Matthias Czarnetzki begann als Banker, wurde Journalist und studierte Informatik, bevor er feststellte, dass Schriftsteller mehrere Leben führen können, aber nur für eins Steuern zahlen müssen. Er ist unabhängiger Autor und unterstützt andere Indie-Autoren dabei, den gleichen Respekt zu erlangen wie Indie-Musiker und Indie-Filmemacher, so dass sie ihren traditionell verlegten Kollegen in nichts nachstehen. Noch Fragen?

Was macht eigentlich ein Selfpublisher? Was nix kostet, ist auch nix wert – Preisgestaltung für Selfpublisher Die Preisgestaltung für Selfpublisher ist ein heikles Thema. Der richtige Preis kann das Sprungbrett zu hohen Verkaufszahlen und einem festen Platz in der Bestsellerliste …

Was nix kostet, ist auch nix wert – Preisgestaltung für Selfpublisher Read More »

Getagged mit: , , , , ,

Was macht eigentlich ein Selfpublisher? Der kleine Unterschied im Aufbau von Printbüchern und ebooks Es gibt eine Sache, die Printbücher dem eBook voraus haben: eine rund fünfhundertjährige Geschichte. In dieser Zeit hat sich beim Leser eine gewisse Vorstellung festgesetzt, wie …

Der kleine Unterschied im Aufbau von Printbüchern und ebooks Read More »

Getagged mit: , , ,

…stellen die meisten Menschen erst fest, wenn es zu spät ist. Das ist kein Klischee, sondern eine Tatsache, die ich im Zivildienst kennenlernte. Den habe ich auf einer chirurgischen Intensivstation abgeleistet und dorthin kommen Patienten, wenn es kritisch ist. Wenn …

Was im Leben wirklich zählt… Read More »

Was macht eigentlich ein Selfpublisher? Ist Print on Demand etwas für mich? – Taschenbücher per Createspace, Lulu & Co Auf’s eBook kam ich 2010 eher durch Zufall. Bis dahin hieß ein Buch für mich: Papier. Erst durch KDP und ein …

Ist Print on Demand etwas für dich? – Taschenbücher per Createspace, Lulu & Co Read More »

Getagged mit: , , , , ,

Es erwischt früher oder später jeden einmal; bei mir war es letzten Donnerstag der Fall. Ich kam von einem kurzen Wanderausflug zurück und wunderte mich über die Glasscherben auf dem Fahrersitz. Die gehörten zur hinteren Seitenscheibe, die genauso Vergangenheit war …

Der Erinnerungsdieb Read More »

Ist die Konvertierung wirklich notwendig? Warum nicht einfach das Skript bei einer Selfpublishing-Plattform hochladen? Dort wird es doch automatisch konvertiert – oder etwa nicht? Das Problem mit Allround-Konvertern liegt darin, dass diese mit allen Arten von Manuskripten fertig werden müssen, …

Vom Manuskript zum eBook – die Konvertierung nach epub und mobi Read More »

Getagged mit: , , , ,

Was macht eigentlich ein Selfpublisher? Beurteile ein Buch nicht nach seinem Cover – schön wär’s! Menschen sind Augenwesen. Und das erste, war ein zukünftiger Leser von deinem Buch sieht, ist sein Cover (und in den meisten Fällen: eine briefmarkengroße Version …

Beurteile ein Buch nicht nach seinem Cover – schön wär’s! Read More »

Getagged mit: , , , , , ,

Was macht eigentlich ein Selfpublisher? Professionelles Korrektorat – optionaler Schnickschnack oder überlebensnotwendig? Überlebensnotwendig. Keine Diskussion. Nichts kann einem Leser gründlicher die Freude an einem Buch verderben, als eine miese Rechtschreibung. Click To Tweet Nichts kann einem Leser gründlicher die Freude …

Professionelles Korrektorat für Selfpublisher – optionaler Schnickschnack oder überlebensnotwendig? Read More »

Getagged mit: , , , , , ,

„Was machen wir den jetzt? Bei Selbstmord zahlt die Versicherung doch nicht!“ Click To Tweet Das ist eine vollkommen natürliche Reaktion beim Anblick einer frischen Leiche im Hause Hinrichsen – und macht mir die Familie gleich auf der ersten Seite …

Krimis mit Humor: Dorothea Böhme – Meuchelbrut Read More »

Getagged mit: , ,

Besser hätte ich es auch nicht zusammenfassen können, als es Sindy Holmbach in ihrer Rezension zu Lutetia Stubbs: Herz aus Stein getan hat. Die ganze Rezension gibt’s hier: Lutetia Stubbs: interessant, leicht irre und irgendwie faszinierend