Ich könnte auch ein Buch schreiben…

… wenn ich für jedes Mal, wenn ich diesen Satz höre, einen Cent bekomme, wäre ich innerhalb kürzester Zeit ein reicher Mann.

Das gleiche Problem hat der Kollege hier unten – der Witz kommt, wenn man weiß, was es wirklich bedeutet, ein Buch zu schreiben.

 

 

Viel Spaß beim Anschauen!

PS: Das Video soll niemanden davon abhalten, ein Buch zu schreiben. Es soll nur davon abhalten zu glauben, dass es der nächste Bestseller und die Quelle von unglaublichen Reichtum und Rum wird.

 

 

 

Der Autor: Matthias Czarnetzki begann als Banker, wurde Journalist und studierte Informatik, bevor er feststellte, dass Schriftsteller mehrere Leben führen können, aber nur für eins Steuern zahlen müssen. Er ist unabhängiger Autor und unterstützt andere Indie-Autoren dabei, den gleichen Respekt zu erlangen wie Indie-Musiker und Indie-Filmemacher, so dass sie ihren traditionell verlegten Kollegen in nichts nachstehen. Noch Fragen?

Veröffentlicht in ePublishing, Schreiben, Verlegen Getagged mit: , ,
5 Kommentare zu “Ich könnte auch ein Buch schreiben…
  1. Denise sagt:

    Lange nicht mehr so gelacht … „I wish I could kill you and get away with it“ war mein Lieblingssatz!

  2. Anna sagt:

    Ich trink sowieso lieber Gin. 😉

  3. betty sagt:

    Ich sag den Leuten immer nur „Cool! Dann mach mal hinne, ich les es dann wenn’s fertig ist.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*